Mehrgenerationenhaus Bautzen-Gesundbrunnen

Rückblick

Hier finden Sie Informationen zu unseren bisherigen Veranstaltungen

Ein kleiner Rückblick zu unserem Herbstbasteln

 

 

 

Impressionen zu unserem Jubiläum

10 Jahre Mehrgenerationenhaus Bautzen Gesundbrunnen

 

 

    

   

  

 

 

 

Stadtranderholung

In der ersten Ferienwoche fand wieder die beliebte Stadtranderholung statt. Den Montag verbrachten wir gemütlich bei Spielen, Basteln und leckerem Essen im MGH. Da es so heiß war, gingen wir gleich an den zwei darauffolgenden Tagen baden. Die kühle Erfrischung in Taubenheim und Cunewalde tat allen gut. Am Donnerstag konnten die Kinder ihre Talente im Kegeln unter Beweis stellen. Außerdem nutzen wir das schöne Gelände in Schmochtitz, um gemeinsam zu grillen. Den Abschluss bildete unsere Wolfstour in Rietschen. Auch wenn wir keinem Wolf begegnet sind, hörten und sahen wir viel Interessantes über seinen Lebensraum. Beim Verabschieden waren sich alle einig: Das war eine tolle Woche!

 

Aktionstag Kunstbus

Am 9. Juni fuhr der Kunstbus durch die Oberlausitz und machte auch im Gesundbrunnen halt. Hier wurden die Mitfahrer von vielen Vereinen und engagierten Bürgern begrüßt, die die Curie-Wiese in ein buntes Treiben verwandelten. Auch wir vom MGH waren mit einigen Angeboten dabei. Rund um unser Tipi stand alles unter dem Motto Indianer. So konnten sich die Kinder schminken lassen, Federschmuck bauen, Armbänder oder ein Geldsäckchen basteln. Zu leckerem Kaffee und Kuchen ließen sich einige Besucher einladen und genossen die Geselligkeit. Auch unser Gartenteam war mit am Start und bastelte mit Interessierten Saatgutbomben. Diese kann man irgendwo fallen lassen und wo sie landen, blüht es auf und wird bunt. So bunt, wie die Curie-Wiese an diesem Tag. Schön, dass wir mit dabei sein konnten.

 

 

 

Pfingstbrunch

Am 16. Mai fand unser diesjähriger Pfingstbrunch statt. In gemütlicher Rund verbrachten die 40 Gäste einen gemütlichen Tag mit gemeinsamen Singen, Geschichten erzählen und Spielen. Das Küchenteam des Mehrgenerationenhauses überraschte seine Besucher mit vielen raffinierten Salaten, gefüllten Eiern, Wurst-, Käse-, Fisch- und Obstplatten zum Frühstück sowie einem reichhaltigen Mittagstisch mit Zunge und selbstgemachten Putenrollbraten. Höhepunkt des Menüs waren die vielen unterschiedlichen Dessert, die zum Kaffee serviert wurden.

Gegen 14:30 endete der schöne Tag mit der Bitte der Gäste, öfter im Jahr einen Brunch zu veranstalten – bis zum Weihnachtsbrunch ist es Ihnen noch zu lange hin.

 

Pflanzentauschbörse 2018

Am 29. April von 14-17 Uhr fand die nunmehr 7. Pflanzentauschbörse im Mehrgenerationenhaus statt. Neben vielen alten Pflanzensorten, die man bestaunen, tauschen oder erwerben konnte, gab es wieder viele interessante und informative Gespräche. Die Mitglieder des Vereins zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt interessierten sich auch für unser Gartenprojekt, schauten sich im Anschluss den Garten an und spendeten Pflanzen sowie erhaltene Spenden. Das Team des Sommercafe´s versorgte alle Gäste mit Kaffee und leckerem selbstgebackenem Kuchen.

 

Stadtranderholung

Dienstag

Am Dienstag nach Ostern starteten wir unsere viertägige Stadtranderholung. Nach einem gemütlichem Frühstück lernten wir uns bei verschiedenen Spielen näher kennen. Danach haben wir gemeinsam Mittag gekocht und am Nachmittag Tischtennis gespielt.

Mittwoch

Am zweiten Tag gingen wir zum Schwimmen ins Röhrscheidtbad. Nach dem Mittagessen tobten wir uns auf dem naheliegenden Abenteuer Spielplatz aus. Anschließend gab es noch ein leckeres Eis im Mehrgenerartionenhaus.

Donnerstag

Am Donnerstag fuhren wir in die Schäferei nach Förstgen, wo wir kleine Schafe und Ziegen ansehen und streicheln durften. Nach einem Imbiss zum Mittag verarbeiteten wir die Schafswolle zu kleinen Schönheiten.

Freitag

Am letzten Tag machten wir uns auf den Weg nach Schmochtitz. Bei verschiedenen Kegelturnieren zeigten wir, was wir drauf haben. Beim gemeinsamen Grillen ließen wir den letzten Tag der Stadtranderholung im April 2018 gemütlich ausklingen.

 

 

 

Saatguttauschbörse 

 

Am 11.02.2018 veranstalteten wir im MGH eine Saatguttauschbörse. Nach einem kleinen Vortrag zum Thema Urban Gardening - die Entwicklung von Stadtgärten - nutzen viele Gartenfreunde die Gelegenheit, Saatgut für das kommende Anbaujahr zu tauschen. Neben alten Sorten gab es dieses mal auch wiederentdecktes regionales Saatgut für den Bautzener Dauerkopf, die Bautzener Kastengurke und die Niederlausitzer Ackertomate. 

Für das leibliche Wohl sorgten die Kaffeefrauen des Mehrgenerationenhauses - mit leckerem selbstgebackenen Kuchen sowie frischen Kaffee.