Mehrgenerationenhaus Bautzen-Gesundbrunnen

WunschGroßelternVermittlung

Durch den Wandel in der Gesellschaft leben immer mehr Familien räumlich getrennt von ihren Angehörigen - Großeltern sehen ihre Enkel selten und Kindern fehlen ältere Bezugspersonen, die ihnen Zeit und Liebe schenken.

Mit der Großelternvermittlung wollen wir einen Brücke zwischen der jungen und älteren Generationen vor Ort aufbauen. Wir bringen Menschen ab 50 Jahre mit Kindern von Familien und/oder Alleinerziehenden zusammen damit sie Zeit miteinader verbringen.

Je nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder können sie:

  • gemeinsam auf den Spielplatz gehen
  • Spiele spielen
  • kochen und backen
  • singen
  • basteln
  • Geschichten erzählen
  • vorlesen

Viele Dinge machen, zu denen gestressten Eltern in der Hektik des Alltages nur wenig Zeit bleibt.

In der ersten Kennenlernstunde im Mehrgenerationenhaus treffen sich die Wunschgroßeltern zunächst mit der Familie oder Erziehungsberechtigten und lernen sich bei Kaffee und Kuchen kennen. Währenddessen bieten unsere gemütlichen Räumen mit Spielecke und Kuscheldecke Platz für die Kinder zum Spielen. Unsere Mitarbeiter stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite und betreuen die Kinder.
Nach einem weiteren Treffen entscheiden Sie, ob die Wünsche und Erwartungen erfüllt werden können und vereinbaren anschließend selbständig Termine - Gewöhnlich besuchen die Paten die Enkel ein bis zwei Mal in der Woche.
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bei uns!

Wunschoma oder -opa kann jeder werden. Sie haben Spaß daran, ihre Zeit mit Kindern zu verbringen, ihnen aus dem Leben zu erzäheln und Geschichten vorzulesen? Die eigenen Enkel sind aber zu weit weg? Dann wenden Sie sich an uns. Wir bringen Sie mit einer Familie zusammen.